fbpx
2 Minuten Lesezeit (447 Worte)

Hybride Integration mit Microsoft Azure im E-Commerce

Unser Kunde

Das 1932 von Willy und Maria Bogner gegründete Unternehmen BOGNER etablierte sich schnell als Erfinder der Skimode, inspiriert von seiner Begeisterung für den Skisport und dem Streben nach höchster Qualität. Die Geschichte der Marke steht im Mittelpunkt - Leistungssport und Mode. Seit 1936 ist BOGNER offizieller Ausstatter der deutschen olympischen und deutschen Skiverbandsteams.

Willy Bogner Jr. und seine Frau Sônia haben diese Tradition in der zweiten Generation fortgesetzt und sind maßgeblich am Marketing, der Produktentwicklung und dem Image der Marke BOGNER beteiligt.

Heute deckt die Lifestyle-Marke BOGNER ein breites Sport- und Modespektrum ab: von der Piste bis zur Abendgarderobe, von Düften bis zu Kinofilmen. Entdecken Sie die komplette Produktwelt von BOGNER!

Die Herausforderung 

Im Rahmen der Restrukturierung und Modernisierung der internen IT - maßgeblich durch ein Cloudprojekt im E-Commerce getrieben - plante unser Kunde den Aufbau einer modernen und agilen Integrationsarchitektur, um den Datenaustausch zwischen den Kernanwendungen und den externen Partnern des Unternehmens flexibel und zukunftsfähig zu gestalten.

Hierzu haben wir von Willy Bogner erste Informationen zur Verfügung gestellt bekommen. Für das E-Commerce-Projekt sollten Frontend- und Backend-Applikationen, Logistiker und ERP-Systeme durch verschiedenste Schnittstellen integriert werden. Hierbei handelte es sich um die Anbindung von On-Prem-Systemen an Cloudlösungen, Cloud-zu-Cloud und EDI. Intern ist der „Lobster _data" als EDI-, EAI- und Datendrehscheibe im Einsatz, es fehlte unserem Kunden jedoch noch eine korrespondierende Hybrid-Integrationsarchitektur.

Besonderes Augenmerk beim Entwurf der Integrationsstrategie wurde auf die Beherrschbarkeit der Technologie durch die Mitarbeiter von Willy Bogner gelegt, um im weiteren Projektverlauf unabhängig von einem externen Integrationsdienstleister agieren zu können.

Die Lösung 

Basierend auf den Kundenanforderungen haben wir einen Lösungsvorschlag zum Aufbau einer modernen hybriden, nachrichtenbasierten Integrationslösung / Middleware entwickelt. Dieser beinhaltet die Nutzung von Microsoft Azure Standardtechnologien für on-prem- und cloudbasierte Integrationsszenarien und wird angereichert durch unser Integrationsframework DATA Passion smart CONNECT.

Dabei setzen wir auf eine verständliche, leichtgewichtige und skalierbare Azure ESB-Architektur. Diese erlaubt uns, die Mitarbeiter des Kunden auf Basis des vorhandenen .NET-Knowhows schnell ins Projektgeschehen zu integrieren.

 Vorteile für den Kunden 

Mit der Implementierung unserer Lösung auf Basis von Microsoft Azure und DATA Passion smart CONNECT schaffen wir folgende Vorteile für Willy Bogner:

  • Schnellere und skalierbare Prozesse im Bereich E-Commerce
  • Sichere und zuverlässige Anbindung der Legacy Systeme
  • Schnelle Integration oder kostenschonenden Austausch von weiteren Backendsystemen
  • Zentrales Schnittstellenmonitoring
  • Knowhow-Aufbau im internen Team
  • Deutliche Betriebskostenoptimierung durch den Einsatz von DATA Passion smart CONNECT 

Kundenfeedback 

Für uns war es wichtig einen Partner zu finden, der ein hohes technologisches Know-how mitbringt und erste Erfahrungen im Fashion Bereich vorweisen kann. Außerdem sind wir vom Integrationsansatz begeistert und schaffen so eine hohe Flexibilität für die Zukunft.

RPA & UiPath - Digitalisierung des Rechnungseingan...
Teamzuwachs – wir verstärken unser Knowhow in den ...

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://datapassion.de/

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?

Sprechen Sie uns an!

Funkfrequenzen

Tel.: +49 (40) 6963816–0
Tel.: +49 (151) 1176898-0
E-Mail: ahoi@datapassion.de

Heimathafen

DATA Passion GmbH
Am Sandtorkai 37
20457 HAMBURG

Data Passion drives your business smarter